GS-Pflugscheid Puzzle

Chronik

In den 60er Jahren stiegen in Pflugscheid die Schülerzahlen aufgrund der neuen Wohnsiedlungen stark an. Angesichts der überalterten Bausubstanz der bestehenden Schulgebäude beschloss der Gemeinderat im Jahr 1963, für das evangelische und das katholische System eine gemeinsame neue Schule mit 20 Klassenräumen, zahlreichen Funktionsräumen, einer Turnhalle, einem Lehrschwimmbecken und Sportanlagen zu errichten. Die Bauarbeiten an dem zwischen der Überhofer- und der Wolfskaulstraße gelegenen neuen Schulgebäudes begannen im Sommer 1965. Bezogen wurde die Schule im Oktober 1967. Die feierliche Einweihung der Schule fand am 25.06.1969 nach der Beendigung des 2. Bauabschnittes statt. Die "Pflugscheidschule" zählte 1969 acht Klassen mit zusammen 288 Schülern.

 

Quellen:
Festbuch zur Einweihung der Pflugscheidschule. S.12
Ortschronik Riegelsberg - Fortschreibung - S.246

Copyright © by Grundschule Pflugscheid 2017. Alle Rechte.